Home
Aktuelles
Preise
Teilnahmebedingungen
Fotos
Links
Kontakt

Marode Hochschule

Eine Tatsache, die jede Studentin und jeder Student schon beim Betreten der Hochschulgebäude in Deutschland begreift, ist, dass es um die bauliche Substanz der Hochschulen nicht gut bestellt ist und das trifft auch auf NRW zu.

So wird das Studieren schnell zu einem gefährlichen Unterfangen, wenn man wie an der Uni zu Köln unter großen Fangnetzen in den Hörsälen sitzt, die einem vor den herunterfallenden Lampen schützen sollen. An der Fachhochschule Köln hingegen wundert man sich über eine andere Art der Deckenkonstruktion; dort werden Regenrinnen nicht an Dächern, sondern unter der Decke im Seminarraum montiert. Denn nur so kann gewährleistet werden, dass Studierende trockenen Kopfes ihren Dozentinnen und Dozenten folgen können. Allein diese beiden Beispiele zeigen, dass die Instandhaltung unserer Hochschulen über Jahre vernachlässigt wurde.

Um den Sanierungsbedarf der nordrhein-westfälischen Hochschulen visuell darzustellen, hat das Landes-ASten-Treffen NRW die Kampagne „Marode-Hochschule“ initiiert.

Der zu dieser Kampagne gehörende Fotowettbewerb soll über den wirklichen Zustand der Hochschulen aufklären. Daher sind sämtliche Mitglieder der Hochschulen in NRW dazu aufgerufen, Fotos einzureichen, die den Sanierungsbedarf an NRW Hochschulen dokumentieren. Die eingereichten Fotos werden auf dieser Seite im Internet zu sehen sein. Außerdem werden die besten Fotos bei einer Wanderausstellung an den Hochschulen Nordrhein-Westfalens präsentiert.

 

www.marode-hochschule.de